Triblock
 

Dreikomponentiger Epoxidharz-Zementmörtel.
Triblock ist ein dreikomponentiger Dichtmörtel zur Absperrung von zementgebundenen Untergründen mit überhöhter Restfeuchtigkeit.
Triblock wird in drei Komponenten bestehend aus zwei Flüssigkomponenten und einer Pulverkomponente geliefert.
Die Komponente A ist die Harzstammkomponente, Komponente B ist der Spezial-härter für die Komponente A, Komponente C ist eine Mischung von Spezialzuschlägen und Spezialzementen.
Zur Herstellung einer homogenen Mischung wird zunächst die Komponente B der Komponente A zugegeben und gemischt, bis die Flüssigkeit eine gleichmäßige Farbe aufweist. Dann erfolgt das Einrühren der Komponente C in die Mischung.
Vor dem Auftragen von Triblock ist zunächst die Grundierung Biblock aufzutragen. Diese muss mindestens 2-3 Stunden vor der Applikation von Triblock erfolgen.
Bei ausreichend festen und gereinigten Untergründen aus Keramik und Terrazzo kann auf eine Grundierung mit Biblock verzichtet werden.
Der angemischte Mörtel ist innerhalb von 40-45 Min. bei +23 °C und 50 % rel. Luftfeuchte zu verarbeiten. Die Abbindezeit beträgt 15-24 Stunden.
Sobald die Triblock-Oberfläche begehbar ist, kann die Verlegung von Belägen mit MAPEI-Systemwerkstoffen erfolgen.
Verbrauch 1,5-2,5 kg/m2. Lieferform 10 kg (A+B+C).

  

Für weitere Informationen kontaktieren Sie das Baugroup-Mitglied in Ihrer Nähe oder besuchen Sie die Website: www.mapei.it

 

 
 
 
TOP PRODUKTE
Für die Zukunft gut gedämmt
Eisackstraße 1 Via Isarco
I-39040 Vahrn | Varna (BZ)
T +39.0472.200.508
F +39.0472.201.237
www.baugroup.com
[email protected]
UID: IT01751810217
PEC: [email protected]